Hautpflegetipps

Besonders schlimm war für uns die Zeit, als Lara zwei Mal innerhalb eines Monats wegen einer Superinfektion der Haut in die Klinik kam und jedes Mal mit Cortison und Antibiotika behandelt wurde. Wir fanden das gar nicht gut, weil wir wußten, daß hierdurch nicht wirklich eine Besserung der Krankheit erreicht würde, sondern nur eine Unterdrüchkung der Symptome. Uns war bei der Erkrankung von Anfang an klar: ĄDie Haut ist nicht Täter sondern Opfer" und deshalb muß eine sinnvolle Behandlung viel tiefer und ganzheitlich erfolgen. Da es unserer Tochter dabei aber so schlecht ging, wußten wir kurzfristig keine bessere Lösung als in die nächstgelegene Klinik zu fahren. In dem darauffolgenden Kuraufenthalt auf Hof Bellevue lernten wir mit einer Infektion der Haut so umzugehen, daß wir sie alleine ohne Cortison und Antibiotika in den Griff bekommen konnten. Das hat uns sehr viel bedeutet und war der erste Schritt aus der eigenen Hilflosigkeit in Richtung einer ganzheitlichen Behandlung der Neurodermitis.

LinkBäder und Umschläge

LinkCremes und Salben

LinkCreme-Empfehlungen

LinkWichtige Warnhinweise

LinkEinreibungen mit Brottrunk

LinkGute Hilfe, wenn die Haut nicht heilen kann